Stellen Sie sich nicht ins Abseits!

Nun ist es wieder soweit… Die Tage werden kürzer, der Winter rückt immer näher.

Was im Sommer noch so gemütlich und angenehm erschien, wird jetzt kalt und einsam. Denn wer in der Straußwirtschaft schön zu seinem Bier und in Anwesenheit mit seinen Freunden seine Zigarette rauchen konnte, der  muss jetzt raus in die Kälte. Die Sucht zwingt Sie dazu. Sie zwingt sie

  • das nette Gespräch zu unterbrechen
  • während des Essens raus zu müssen
  • schnell zwischen zwei Gängen zu rauchen
  • den Partner alleine sitzen zu lassen
  • draußen zu frieren
  • die Gruppe/Freundeskreis zu spalten
  • und womöglich noch alleine zu stehen (denn es gibt immer mehr Nichtraucher)

Dank des Nichtraucherschutzgesetzes darf in fast allen öffentlichen Gebäuden und Restaurants nicht mehr geraucht werden. Das freut nicht nur die Angestellten, sondern auch die Nichtraucher, die nun rauchfrei Ihr Essen genießen können. Allerdings spaltet dieses Gesetz immer noch die Nation und die Raucher fühlen sich immer noch ungerecht behandelt. Obwohl in vielen Gesprächen mit Rauchern die meisten angeben, dass sie es auch angenehmer finden, wenn während ihres Essens am Nebentisch nicht geraucht wird. So war es auch damals schon als im Flugzeug noch geraucht werden durfte und die Raucher extra Nichtraucherplätze buchten, um dann rauchenderweise im Gang an den Raucherplätzen standen. Also selbst den Raucher stört der Rauch!

Doch nun müssen sie raus – die Raucher. Ist es nicht gerade jetzt der beste Zeitpunkt aufzuhören? Der eingeatmete Rauch in der kalten Außenluft reizt zusätzlich die Atemwege, die auch schon ohne Rauch jetzt einiges wegstecken müssen. Das Immunsystem ist durch das Rauchen geschwächt und gerade jetzt braucht es all seine Kraft, um für den Winter gewappnet zu sein. Die aschgraue Haut, die schlecht durchblutet ist, trocknet noch mehr aus und wird rau. All dies sind gute Gründe, einen Entschluss zu fassen. Den Entschluss für mehr Gesundheit.

Zögern Sie nicht und stellen Sie sich nicht selbst ins Abseits!

Informationen und Beratung erhalten Sie bei unseren kompetenten Fumarexin®-Partnern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.